Hornissenschutz in der Schweiz
© 2001 - 2017
www.hornissenschutz.ch
www.vespa-velutina.ch
Unabhängig und nicht Profit orientiert

Aus dem Leben gegriffen ...

 
Herausgeber + Webmaster
Andi Roost
Fotos und Zeichnungen
Andi Roost
Wissenschaftliche Beratung
Vakant
 

 

 

 

 

 

Des Schreibers Name:

Andi (Andreas) Roost

1973 hat er im Belair auf der Breite in Schaffhausen das Licht der Welt erblickt. Kindergarten, Primarschule und Sekundarschule hat er in Beringen besucht. Während des letzten Schuljahres im Sommer 1989 hat er von Schulkollege J. Eisenhut von DEM HORNISSENNEST erfahren, welches den Startschuss zu den Beobachtungen bildet. Damals brach das "Jagdfieber" aus und seither hat er alle Jahre wieder den Klettgau, die Stadt Schaffhausen und Neuhausen am Rheinfall, sowie die nähere Umgebung nach Hornissennestern abgesucht !

Zwischenzeitlich - ab August 1990 - eine Lehre zum Maschinenmechaniker Fachrichtung Elektrotechnik bei der +GF+ Georg Fischer AG auf dem Ebnat in Schaffhausen begonnen. Diese 1994 erfolgreich abgeschlossen und anschliessend in den "Krieg" gezogen; die RS (Rekrutenschule) im Reppischtal bei Zürich absolviert. 1995 erneut einberufen und zum Unteroffizier ausgebildet worden. Zwischen RS und UOS und anschliessend an die UOS bis September 1996 bei "Charmilles technologies ct" in Schaffhausen, welche der +GF+ Maschinenbau AG zugegliedert ist, gearbeitet.
Von November 1996 bis April 1998 am TWI (Technikum Winterthur) hospitalisiert. Im Oktober des selben Jahres die STS begonnen - die Schaffhauser Techniker Schule - heute Höhere Fachschule Schaffhausen (HFS), Abteilung für Technik.


Dokumentation am Objekt; 1998
Hornissennestdokumentation 1998 im "Weier" hinter Hallau


Nachdem vom November 1999 bis Juli 2000 nochmals ein Einsatz bei "Charmilles technologies" ansteht, kann im August 2000 eine Zweitausbildung zum Schreiner begonnen werden.
Einen weiteren Meilenstein bildet im Oktober 2001 die Diplomarbeit der STS im BBZ Schaffhausen, welche mit Diplomauszeichnung bestanden wird.
Im Mai 2002 steht abermals ein weiterer Höhepunkt vor der Tür; der Beginn der Abschlussprüfungen zum Schreiner, um abschliessend den Fähigkeitsausweis an der Diplomfeier entgegen zu nehmen.

Vom 01. Januar 2003 bei "DEMAG cranes & components AG" in Dietlikon (ZH) als Servicetechniker im Aussendienst angestellt und den Schreinerberuf als Hobby weiter verfolgt. Im Beruf viel unterwegs für Service, Reparaturen, Umbauten und Neumontagen.
Vom 14. März 2005 offiziell Mitglied der Naturschutzkommission der Gemeinde Beringen.
Vom 01. September 2008 nun bei der Küng Blockflöten GmbH in Schaffhausen (SH) angestellt und im Bereich Mechanik und Klappenbau tätig.
Im Herbst 2008 durch das Ausscheiden eines Mitgliedes des Einwohnerrates in denselben nachgerückt und bei den Wahlen am 30. November 2008 bestätigt worden - Mitglied im Einwohnerrat Beringen. Dies bis Ende Oktober 2011 eine Umzugsaktion ansteht und der Wohnsitz nach Neunkirch verlegt wird. Sämtliche Ämter und teilweise auch andere Mitgliedschaften abgegeben bzw. aufgelöst.

Vom Winter 2010 bis in den Sommer 2011 den Imkerkurs in Schaffhausen in der landwirtschaftlichen Schule Charlottenfels und im Lehrbienenstand besucht. Den Kurs mit Auszeichnung bestanden.


Bergen der abgestürzten Wabenteile
Einsatz in Hombrechtikon (ZH) 2011; Foto Herr Th. Keller


Vortrag in Hettlingen (ZH) beim NVH
Vortrag zum Thema Hornissen und Wespen in Hettlingen (ZH) 2012; Foto Herr


Im Herbst 2013 wird die Ausbildung zum Baubiologen in Angriff genommen und der "modulare Fortbildungskurs" in einem Jahr erfolgreich absolviert. Alle 10 Module werden überaus gut abgeschlossen und dennoch kann die EFP nicht angegangen werden !

Heute ist der Schreiber an der Herrengasse 31 in CH - 8213 Neunkirch zu Hause.


Seine Hobbys:

Hornissen, Hornissen, ... (Die Hornissen gehören seit 1989 zu seinem Leben und nehmen seither jeden Frühling bis Herbst in Besitz, manchmal auch länger)
... und Skifahren (Verbier),
Velofahren, zur "Jagd" im Sommer,
Modelleisenbahn; H0 und H0m - im Speziellen FO; heute MGB,
fotografieren ...


webmaster(ät)hornissenschutz(punkt)ch - Werbung unerwünscht !


- Aktualisiert am 17.10.2017 -