Hornissenschutz in der Schweiz
© 2001 - 2017
www.hornissenschutz.ch
www.vespa-velutina.ch
Unabhängig und nicht Profit orientiert

Hornissenumzug vom 25.06.2011

 
Herausgeber + Webmaster
Andi Roost
Fotos und Zeichnungen
Andi Roost
 

 

 

 

 

Die Meldung zur Hornissensichtung traf von Bülach (ZH) per Mail bei "hornissenschutz.ch" ein. Die Hornissen hätten sich das Gartenhäuschen als Nistplatz ausgesucht.
Das Hornissenvolk soll am 25. Juni 2010 in Hornissenkasten 25 ein neues zu Hause und bei Steinenkreuz im Forst bei Buchberg (SH) eine neue Bleibe erhalten.



25.06.2011



Das Hornissennest im Dachgiebel des Gartenhäuschens.



25.06.2011



Nachdem der Arbeitsplatz eingerichtet ist, wird mit dem Abfangen der Flughornissen begonnen.



25.06.2011



Das aus drei Stockwerken bestehtende Hornissennest ist bereit zur Bergung und
die Einbettung in den Hornissenkasten.



25.06.2011



Bereits am neuen Standort nochmals kurz ein Kontrollblick
in den Hornissenkasten - alles i. O. - und ...



25.06.2011



... die Flughornissen können aus der Fangbox freigelassen werden.



25.06.2011



Die ersten Arbeiterinnen haben das dünne gelochte Papier durchbissen und
fliegen die ersten Erkundungsrunden um die Föhre mit dem Hornissenkasten.



25.06.2011



Alsbald ist es Zeit die Fangbox aus dem Hornissenkasten zu heben und ...



25.06.2011



... Platz zu schaffen, dass sich das Volk im Kasten entfalten kann.



05.07.2011



Eine erste Kontrolle nach der Zügelaktion am Hornissenkasten zeigt regelmässigen Flugverkehr.



05.07.2011



Flugakrobatik im Sonnenschein vor dem Einflugschlitz.



15.07.2011



Das Hornissenvolk hat an Stärke gewonnen und zeigt dies an emsigem Flugbetrieb.



15.07.2011



Eine Arbeiterin kontrolliert ihre anfliegende Kollegin !



04.08.2011



Das fleissige Hornissenvolk beginnt den Hornissenkasten auszufüllen und zu verformen.



01.09.2011



Das Hornissenvolk schein auch hier beinahe aus dem Hornissenkasten zu quellen, ...



01.09.2011



... denn dieser hat sich bereits stark verformt. Regelmässiger und fleissiger Flugbetrieb !



17.09.2011



Am selben Efeu finden sich jagende und Nektar sammelnde Arbeiterinnen.



17.09.2011



Vorn am Einflugschlitz und unten am Kotschlitz finden sich Hornissen ein.



16.01.2012



Nachdem der Hornissenkasten Ende Dezember 2011 abgehängt wurde,
wird er nun im Schopf in Neunkirch (SH) geöffnet.



16.01.2012



Blick an die untersten Grosszellen für Geschlechtstiere, also Drohnen und Jungköniginnen.



16.01.2012



Das Hornissenvolk hat aus den drei gezügelten, 12 1/3 Stockwerke bis Saisonende errichtet !