Hornissenschutz in der Schweiz
© 2001 - 2017
www.hornissenschutz.ch
www.vespa-velutina.ch
Unabhängig und nicht Profit orientiert

Die Hornissenkönigin

 
Herausgeber + Webmaster
Andi Roost
Fotos und Zeichnungen
Andi Roost
Wissenschaftliche Beratung
Vakant
 

 

 

 

 

 

Nestgründerin und Staatenmutter ;


Die Hornissenkönigin erblickt jeweils das Licht der Welt im Herbst des Vorjahres und überwintert begattet im Boden, in Baumspalten und im Siedlungsgebiet auch mal zwischen einer Bretterlage einer Schreinerei oder Zimmerei im Freienlager.

Im Mai, wenn die Tage wieder wärmer werden, kriecht die Königin aus Ihrem Versteck.



Winterruhende Jungkönigin in einem Hornissenkasten - seltene Erscheinung !

Die Hornissenkönigin :


Lebenserwartung: 1 Jahr
Körperlänge: 28 bis 35mm
Flügelspannweite: ca. 49 bis 54mm
Frühjahrsgewicht: ca. 1 Gramm
Hauptlegezeit: ca. 1,1 Gramm
Saisonendgewicht: ca. 0,5 Gramm
Stachellänge: ca. ?mm


Einblicke in das Leben der Hornissenkönigin aus verschiedenen Jahren, aus verschiedenen Hornissennestern und Situationen aufgenommen:


Hornissenkönigin auf Nistplatzerkundung
Hornissenkönigin such nach einer Nistmöglichkeit; da kann es auch mal
der Pfosten eines Geländers sein, am 24.05.2015 .



Die Hornissenkönigin hat bereits zwei-zweieinhalb Wochen alleine gearbeitet am 18.05.2009 .



Vor dem Nestzugang aus Erschöpfung abgestürzte und von Ameisen
ausgehöhlte Hornissenkönigin am 19.07.2013 !



Hart umkämpfter Standort und die Hornissen haben sich
gegenseitig ausgelöscht (Bild 2009 von gsp) !



Die Königin kontrolliert eine Zelle am 20.07.2013 .



Die Königin auf einem ihrer unzählingen Rundgänge im wachsenden Hornissenstaat am 22.07.2003 .



Die Hornissenkönigin futtert ein kleines Fleischpacket am 26.07.2017 .



Die Hornissenkönigin bei der täglichen Arbeit an den Zellen am 26.07.2017 .



Die Hornissenkönigin bei der Eiablage im umzugbereiten Hornissennest am 09.08.2013 .



Hofstaatbildung um die Königin im Spätsommer am 18.08.2008 .



Die Königin wärmt auf dem neu errichteten Wabenbau die abgelegten Eier am 20.08.2003 .



Die Hornissenkönigin wird von einer Arbeiterin angegangen: Aufgenommen am 24.08.2016 .



Die Hornissenkönigin bei der Körperpflege in einer Wabengasse am 30.08.2016 .



Hornissenjungkönigin an der Seitentür eines Hornissenkastens kurz vor dem Abflug am 12.10.2016 .



Zwei Jungkönigin auf der Hornissennesthülle ihres Geburtsortes am 02.10.2003 .



Dichtes Gedränge von Jungköniginnen und Drohnen auf der Nesthülle
ihres Geburtsnestes am 04.10.2017 .

Die Staatenmutter hat ihren Hornissenstaat ohne Wiederkehr verlassen :


Die Altkönigin aus demselben Hornissennest, wie die Jungköniginnen im vorherigen Bild.



Typisch für die Altkönigin ist die fehlende behaarung über den Körper, ...



... die speckglänzige abgewetzte Körperoberseite und ...



... die ausgefransten Flügelenden, was durch den stehten Gang durch ihren Staat entsteht !



Hornissen-Altkönigin aus einem Hornissennest von 2014 !





- Aktualisiert am 17.10.2017 -