Hornissenschutz in der Schweiz
© 2001 - 2017
www.hornissenschutz.ch
www.vespa-velutina.ch
Unabhängig und nicht Profit orientiert

Hornissenumzug vom 22.08.2004

 
Herausgeber + Webmaster
Andi Roost
Fotos und Zeichnungen
Andi Roost
Wissenschaftliche Beratung
Vakant
 

 

 

 

 

 

Die Meldung zur Hornissensichtung traf aus Dübendorf (ZH) bei "hornissenschutz.ch" ein. Die Hornissen hätten sich den Rollladenkasten im Schlafzimmer als Nistpaltz ausgesucht. Es konnte der Zügeltermin auf den 22. August 2004 angesetzt werden.
Die Hornissen sollen in Hornissenkasten 15 ein neues zu Hause und in der Nähe von Beringen eine neue Bleibe erhalten.



22.08.2004



Nachdem die Flughornissen abgefangen, die Stockwerke aus dem Rollladenkasten geborgen sind,
liegen sie nun zum Aufbau auf dem Hornissenkastendach.



22.08.2004



Die Königin und einige Jungtiere bleiben auf der Wabe sitzen und stören nur selten bei der Arbeit.



22.08.2004



Ein Stockwerk wurde bei der Betätigung des Rollladens bereits früher einmal abgerissen.
Die beiden Stockwerke sind auf der Dachleiste aufgebaut.



22.08.2004



Die Hornissenkönigin und Jungarbeiterinnen betreuen die beiden Stockwerke.



22.08.2004



Der Hornissenkasten hängt an seinem neuen Standort nahe Beringen und des Hornissenkastens 17.



02.09.2004



Nur noch wenige Arbeiterinnen sitzen mehr oder weniger apathisch auf den Stockewerken.
Am 03.10.2004 kann "Kein Flugverkehr mehr !" beobachtet werden !





- Aktualisiert am 02.03.2018 -