Hornissenschutz in der Schweiz
© 2001 - 2017
www.hornissenschutz.ch
www.vespa-velutina.ch
Unabhängig und nicht Profit orientiert

Hummelumzug vom 30.05.2014

 
Herausgeber + Webmaster
Andi Roost
Fotos und Zeichnungen
Andi Roost
Wissenschaftliche Beratung
Vakant
 

 

 

 

 

 

Der Anruf zur Hummelsichtung traf am 30. Mai 2014 bei "hornissenschutz.ch" ein !
Es wurde für den selben Abend ein Termin vereinbart, um die Hummeln aus dem Staubsauger auf dem Balkon in einen Schwegler-Hummelnistkasten einzulogieren. Wie sich im Zuge der Umsetzung im Gespräch ergibt, sollen die Hummeln vor Ort bleiben drüfen. Auf dem Balkon störten die Hummeln nicht.



30.05.2014



Der Staubsauger, wie er auf dem Balkon steht und auch genutzt wurde.



30.05.2014



Da der Schlauch nicht am Staubsauger angebracht war, nutzte die Hummelkönigin
im Frühling die Runde Öffnung zum Staubsaugersack. Gerade fliegt
eine Steinhummelarbeiterin ihr Nest an.



30.05.2014



Im Staubsack befinden sich zur Hauptsache Blätter, Haare und kleiner Unrat von den Balkonpflanzen ...



30.05.2014



... was der Königin als ideal entsprach und sie bewog eine Nest darin zu bauen.
Vorsichtig wurde mit der Schere der Staubsack aufgeschnitten und die Nestkugel gesucht.



30.05.2014



Bereits ist die Nestkugel in die Polsterwolle eingebettet. Die anfliegenden Arbeiterinnen
sind etwas verwirrt und werden zum neuen Nistplatz geleitet.



30.05.2014



Die kleine Nestkugel liegt in Mitten der Polsterwolle, doch vom eigentlichen
Hummelbau ist nichts zu sehen.



30.05.2014



Der Hummelnistkasten steht den Hummeln für kommende Wochen
als neues zu Hause zur Verfügung.



30.09.2014


Weit nach Saisonschluss den Hummelkasten am Standort in Neuhausen abgeholt und nach Hause gefahren. Die Sichtung steht noch bevor.



28.02.2015



Die kleine Nestkugel der Erdhummeln aus dem Hummelkasten. Den Kasten gereinigt und
wieder draussen im Garten aufgestellt.





- Aktualisiert am 02.03.2018 -