Hornissenschutz in der Schweiz
© 2001 - 2017
www.hornissenschutz.ch
www.vespa-velutina.ch
Unabhängig und nicht Profit orientiert

Hornissenumzug vom 24.06.2017

 
Herausgeber + Webmaster
Andi Roost
Fotos und Zeichnungen
Andi Roost
Wissenschaftliche Beratung
Vakant
 

 

 

 

 

 

Die Meldung zur Hornissensichtung traf von Frauenfeld (TG) per Mail am 10. Juni 2017 bei "hornissenschutz.ch" ein. Solang die Königin noch alleine sei, wäre eine Zügelaktion jedoch noch von geringem Erfolg gekrönt. So soll weiter beoabachtet werden und wenn die kleineren Arbeiterinnen zu fliegen beginnen, sich wieder zu melden.
Nachdem am 21. Juni 2017 die Meldung zur ersten Sichtung der Arbeiterinnen einging, wurde der Zügeltermin auf den 24. Juni 2017 nachmittags angesetzt.
Das junge Hornissenvolk soll in Hornissenkasten 94 ein neues zu Hause und in der Nähe des Färberwiesli (SH) eine neue Bleibe erhalten.



24.06.2017



Hier verschwinden die Hornissen im Storenschacht ...



24.06.2017



... und lassen erst nachdem der Storen demontiert ist erahnen wo das Nest liegt.



24.06.2017



Mit einem geübten schwungvollen Sägeschnitt ...



24.06.2017



... wird ein Brocken Styropor heraus getrennt und ...



24.06.2017



... gibt den Blick zum Wabenbau frei. Das Nest lässt sich nun vorsichtig aus der Nische bergen.



24.06.2017



Die Königin und eine junge Arbeiterin sitzen noch auf dem Wabenteller links.



24.06.2017



Das erste Stockwerk klebt auf der Dachleiste und ...



24.06.2017



... es folgt vorsichtig das zweite Stockwerk. Da der Anfangsstiel abgebrochen ist,
wird an seiner Stelle ein kurzer Dübelstab eingesetzt !



24.06.2017



Der leere Hohlraum wird mit Zeitungspapier ausgefüllt.



24.06.2017



Das Dach samt Hornissenbau ist auf dem liegenden Hornissenkasten montiert.
Königin und zwei junge Arbeiterinnen sitzen auf den Waben.



24.06.2017



Der ausgesägte Styroporklotz ist wieder eingeklebt und der Spalt mit Zeitungspapier abgedichtet.
Nun kann der Storen wieder montiert werden.



24.06.2017



Der Transport zum Aussiedlungsort klappt problemlos und bereits hängt der Hornissenkasten
an einer Föhre auf einer kleinen Lichtung.



24.06.2017



Die Flughornissen sind aus der Fangbox entlassen und haben sich bereits befreien können.



24.06.2017



Der Wabenbau wird von den Hornissen betreut und ...



24.06.2017



... es ist immer wieder ein Vergnügen die Königin aktiv im Geschehen zu beobachten.



24.06.2017



Die Königin rechts auf dem zweiten Stockwerk.



24.06.2017



Die Königin bei ihrer Kontrolle der Zellen auf dem zweiten Stockwerk.



30.06.2017



Doch sie fliegen !



30.06.2017



Das dünne Papier am Einflugschlitz wurde weiter geöffnet.



03.07.2017



Zur kurzen Kontrolle den Hornissenkasten geöffnet und Zeuge einer Abwehr
eines feindlichen Übernahmeversuchs geworden.



03.07.2017



Die fremde Hornissenkönigin ist bereits sediert und serbelt ab. Gehalten wird sie noch
von einer Arbeiterin, welche sich in ein Vorderbei verbissen hat.



03.07.2017



Die Staatenmutter sitzt in der Wabengasse zwischen erstem und zweitem Stockwerk, ...



03.07.2017



... scheint sich der Bedrohung bewusst und verkriecht sich wieder.



03.07.2017



Immer wieder kommen Arbeiterinnen von ihren Ausflügen zurück, doch schenken sie
dem Geschehen kaum Aufmerksamkeit. Nur vereinzelt hält mal eine inne.



03.07.2017



Die fremde Königin wird beknabbert und mit den Fühlern betastet und ...



03.07.2017



... wieder von ihr gelassen, um sich seinen Aufgaben zu widmen



03.07.2017



Hartnäckig hält jene am oberen Bildrand über die ganze Bildserie und
länger das Vorderbein der Königin in den Kiefern !



03.07.2017



Die zweite Arbeiterin hat sich wohl kurz in ein Bein verbissen ...



03.07.2017



... lässt dann aber bald wieder ab von der Königin und ...



03.07.2017



... schreitet Richtung Ausgang und fliegt davon.



03.07.2017



Langsam schliesse ich die Seitentür und noch immer hält die Arbeiterin
die fremde Königin am Vorderbein fest !



28.07.2017



Am Einflugschlitz sitzt eine Lüfterin und fächert mit den Flügeln Luft ins Kasteninnere.



28.07.2017



Die Hornissen haben die zweite Hüllenlage ausgebaut und ...



28.07.2017



... damit begonnen die innere erste Lage rückzubauen.



28.07.2017



In der Mitte des zweiten Stockwerks wird mit dem dritten begonnen.



28.07.2017



In der Kotstelle ist die fremde Königin vom Überfall nicht zu erkennen.



18.08.2017



Zur kurzen Kontrolle den Hornissenkasten beim Hornissenkasten.



18.08.2017



Regelmässiger und emsiger Flugverkehr weisen auf eine gesunde Entwicklung.



18.08.2017



Die Hornissen waren fleissig und haben ihr Nest ausgebaut.



18.08.2017



Momentaufnahme.



18.08.2017



Kaum zu erkennen durch die Hornissenarbeiterinnen am Eingang, doch die Stockwerke
reichen bis zur Unterkante des Einflugschlitzes und drüber hinab.



11.09.2017



Der Hornissenkasten wird von der abendlichen Sonne bestrahlt.



11.09.2017



Die Hornissen haben weiter an Stärke gewonnen.



11.09.2017



Eine Arbeiterin fächert Luft in das Kasteninnere.



11.09.2017



Regelmässiger und emsiger Flugverkehr sind zu beobachten.



27.09.2017



Noch fliegen die Hornissen am heutigen Besuchstag.



27.09.2017



Und zwar noch ziehmlich fleissig ein und aus.



27.09.2017



Gedränge am Einflugschlitz.



27.09.2017



Momentaufnahme



18.10.2017



Noch fliegen die Hornissen ein und aus, doch die Zeitspanne zwischen den Flügen ist enorm lang.



18.10.2017



Die Hornissensaison geht für dieses Volk allmählich zu ende.



11.11.2017



Heute den Hornissenkasten kurz geöffnet für ein Foto und hernach alles abgehängt.



19.11.2017



Die Front des Hornissenkasten 94 ist demontiert und gibt
den Blick zum vollendeten Hornissennest frei.



19.11.2017


Hornissennest 03 am Saisonende und während Umsetzung
Nachdem ein Teil der Aussenhülle entfernt ist, werden 8 Stockwerke sichtbar. Der Wabenbau
wurde also von zwei auf acht Stockwerke vergrössert und wiegen leer 350 Gramm !



19.11.2017



Blick in die wunderschöne Struktur des Hornissennestes !





- Aktualisiert am 02.03.2018 -