Hornissenschutz in der Schweiz
© 2001 - 2017
www.hornissenschutz.ch
www.vespa-velutina.ch
Unabhängig und nicht Profit orientiert

Wespenumzug vom 16.07.2014

 
Herausgeber + Webmaster
Andi Roost
Fotos und Zeichnungen
Andi Roost
Wissenschaftliche Beratung
Vakant
 

 

 

 

 

 

Das Telefon zur Wespensichtung traf am 04. Juli 2014 bei "hornissenschutz.ch" ein. Eine erste Besichtigung mit Erklärungen zur Vorgeschichte der Situation fand vier Tage später statt. Die Zügelaktion kann jedoch erst acht Tage später durchgeführt werden. Das ursprüngliche Wespennest wurde durch eine Drittperson eingetütet, vom Standort getrennt und am Waldrand "entsorgt" ! Die zurückgebliebenen Arbeiterinnen haben an zwei Orten am Dachbalken zwei neue Nester gebaut, wovon jenes näher der Dachlucke das dominantere ist.
Die Wespen finden mit ihrem Bau in Hornissenkasten 27 eine neue Bleibe und auf meinem Bienenstand ein neues zu Hause bis Ende Saison.



08.07.2014



Die beiden Wespennestbauten am Dachbalken. Vorne der aktive Nestteil.



16.07.2014



Heute sollen die übriggebliebenen Wespen mit ihrem aktiven Nest eine neue Bleibe erhalten.



16.07.2014



Eine vielzahl Arbeiterinnen ist eingefangen und das Nest bereits vom Standort getrennt.



16.07.2014



Das Wespennest ist auf dem Hornissenkastendach fest geklegt.



16.07.2014



Der zweite Bau ist bereits verlassen und wird von mir ebenfalls abgetrennt.



16.07.2014



Zurückkehrende Arbeiterinnen werden noch eingefangen und ...



16.07.2014



... mit nach Gächlingen in die Hueb auf meinen Bienenstand.



16.07.2014



Die freigelassenen Arbeiterinnen haben sich bereits durch das dünne Papier gebissen.



16.07.2014



Die Fangbox ist entnommen und das neu gebildete Nestder Sächsischen Wespe unterm Dach.



03.08.2014



Heute während des Besuches kann ein Drohn beobachtet, ...



03.08.2014



... auf die Hand genommen und ...



03.08.2014



... fotografiert werden. Es war den Arbeiterinnen also noch möglich Drohnen aufzuziehen !



03.08.2014



Die Saison ist jedoch für dieses kleine Grüppchen Wespen schon bald zu Ende.
Am 18.08.2014 kann "Kein Flugverkehr mehr !" beobachtet werden !



10.06.2015



Das abgenommene Dach des Hornissenkastens mit dem Wespennest; hier die Nestöffnung.



10.06.2015



Auch bei diesem Nest der Sächsischen Wespe ist die glatte Nesthülle typisch.





- Aktualisiert am 02.03.2018 -